Pressemeldung

Huawei gewinnt Wireless Innovation Award für 5G-MEC-Lösung

[London, Großbritannien, 15. November 2019] Total Telecom, ein weltweit bekanntes internationales Telekommunikationsmedienunternehmen, hat Huawei für seine 5G-MEC-Lösung bei der Verleihung des 21. World Communication Award in London mit dem Wireless Innovation Award ausgezeichnet. Dies spiegelt die Anerkennung der Branche für die Lösung in den Bereichen technische Innovation, Business und Ökosystemkonstruktion wider.

Huawei’s 5G MEC-Lösung gewinnt den Wireless Innovation Award bei der WCA-Verleihung

Multi-Access Edge Computing (MEC) ist eine Schlüsseltechnologie, die im 5G-Bereich eingesetzt wird. Sie stellt Anwendungen, Inhalte sowie Funktionen zur Serviceverarbeitung und Ressourcenplanung des MBB-Kernnetzwerks (MBB – Mobiles Breitband) bis zum Rande des Netzwerks, nah am Endbenutzer, bereit und bietet ein optimales und zuverlässiges Serviceerlebnis. MEC hat sich zu einem leistungsstarken Werkzeug für die digitale Transformation in der Telekommunikationsindustrie entwickelt.

Die Huawei 5G-MEC-Lösung basiert auf „Connectivity + Computing“. Sie nutzt innovative Technologien wie Cloud Native, intelligente Verbindungen und heterogenes Computing, um Netzwerkressourcen dynamisch zuzuweisen und anzupassen. Die leistungsstarke heterogene Hardware nutzt einen von Huawei entwickelten Kunpeng-Prozessor und eine Switching-freie Architektur. Sie integriert Beschleuniger wie GPU (Graphics Processing Unit – Grafikprozessoren), NP (Netzwerk-Prozessoren) und KI (Künstliche Intelligenz), für eine höhere Leistung und setzt auf eine bessere Integration und einen geringeren Stromverbrauch. Die offene MEC-Plattform integriert branchenübergreifende Anwendungen sowie Code-freie CT-Dienste (CT – Call Transfer) und realisiert die Integration aus einer Hand. Eine Box ersetzt ein Netzwerk, beschleunigt so den Service-Roll-Out und bietet eine anwendungsorientierte, netzwerkweite deterministische Absicherung des Abonnentenerlebnisses.

Um Lösungen für den kommerziellen Einsatz unter Zuhilfenahme der 5G-MEC-Technologie erfolgreich zu testen und bereitzustellen, hat Huawei mit Netzbetreibern und Partnern zusammengearbeitet, wie

  • der deterministischen 5G Network Industry Alliance: Die Allianz hat erfolgreich MEC-Anwendungen in verschiedenen Branchen getestet und kommerzialisiert. Dazu gehören die industrielle Fertigung, Häfen, 5G+kultureller Tourismus, Bildung, medizinische Versorgung, Energie, Internet of Vehicles (IoV) und Multimedia.
  • China Mobile, Zhenhua Port Machinery Company (ZPMC) und Vodafone zur gemeinsamen Veröffentlichung des 5G Smart Port White Papers.
  • China Mobile, Haier und HangZhou Mstar bei der gemeinsamen Markteinführung der weltweit ersten 5G+ Machine Vision Smart Factory.
  • China Mobile und CAS-Visual-Dimension zur gemeinsamen Vermarktung des AR-Echtzeit-Interaktivdienstes – Wonderland of Mountains and Rivers auf der Beijing Expo.

Gemeinsam mit den Industrie- und Netzwerkpartner gelang es, die ersten vier Preise beim zweiten Zhan Fang Cup 5G Application Contest zu gewinnen. So wird es möglich, die rasante Entwicklung der 5G-Industrie kontinuierlich zu fördern.

Huawei wird weiterhin Investitionen und Innovationen steigern, um die MEC-Lösung durch die Kombination von Technologien und Praktiken zu verbessern und zum wichtigsten Partner für Netzbetreiber zu werden, die MEC aufbauen. Das Ziel ist es, mit Industriepartnern zusammenzuarbeiten, um die Möglichkeiten von 5G voll auszuschöpfen, branchenübergreifende Anwendungsinnovationen zu fördern und eine Vielzahl von Branchen zu unterstützen.