Pressemeldung

Huawei stellt innovative Enterprise Intelligence-Lösung vor

Shanghai – Im Rahmen des Branchenevents HUAWEI CONNECT 2017 hat Huawei eine Enterprise Intelligence-Lösung vorgestellt.

Diese umfasst insgesamt drei intelligente Cloud-Dienste und eine heterogen-geprägte Computing-Plattform. „Die beste Cloud muss in der Lage sein Dienste zu liefern, die von Unternehmen benötigt werden. Zugleich muss künstliche Intelligenz Mehrwert für Unternehmen schaffen. Damit dies gelingt, müssen wir die vielen einzelnen Künstliche-Intelligenz-Techniken zusammenfassen und gemeinsam in komplexen Enterprise-Szenarien anwenden“, sagte Zheng Yelai, President von Huaweis Cloud Business Unit und President von Huaweis IT Product Line. „Huawei Cloud positioniert sich hier als Wegbereiter dieser intelligenten Welt und bietet KI-, IoT-, sowie Computing- und Storage-Fähigkeiten, die Unternehmen mit innovativeren und intelligenteren Clouddiensten ausstatten.“

Am Eröffnungstag des Kongresses hat Huawei zudem Bilanz über den aktuellen Fortschritt seines Cloud-Geschäfts gezogen. Huawei ist davon überzeugt, dass das Cloudgeschäft nur dann weiterwachsen wird, wenn Cloudlösungen Unternehmen dabei helfen, dauerhaft einen Mehrwert zu generieren. Künstliche Intelligenz (KI) werde allgemein als „Goldgrube“ betrachtet, allerdings sind die damit einhergehende Forschung und Anwendungsprojekte sehr eng mit einzelnen KI-Techniken verknüpft. Diese einfachen Anwendungen sind nicht imstande, den Anforderungen vieler Unternehmen gerecht zu werden. Besonders entlang der Lieferkette, bei der Fertigung und den Steuerungssystemen benötigen die mittlere und große Unternehmen wesentlich komplexere KI-Anwendungen.

Huaweis Enterprise Intelligence-Lösung wartet mit folgenden Eigenschaften auf:

– Grundlegende Plattformdienste: u.a. Plattformen des maschinellen Lernens und der Graph-Analyse, sowie KI-, Trainings-, Logik- und Indexierungsplattformen. – Allgemeine KI-Dienste: u. a. API-Dienste wie beispielsweise optische Erkennung und Spracherkennung. – Szenariospezifische Lösungen: Huawei arbeitet mit Partnern zusammen, um Lösungen für KI, Cloud-Computing und IoT-Szenarien zu schaffen und Industrieanforderungen gerecht zu werden. – Heterogen-geprägte Computing-Plattform: Huawei kann auf eine langjährige Erfahrung in den Bereichen Systemanalyse, Chipsatz, Hardware und der zugrundeliegenden Software bauen.

Durch den Einsatz von Enterprise-Intelligence hat Huawei die End-to-End-Prozesse der Lieferkette optimiert und einen reibungslosen Datenfluss von der Versorgungsprognose und der Logistik bis hin zur Lagerung, Zollabfertigung, der Durchfuhr und dem Wareneingang erreicht. Damit wird die Voraussetzung für eine intelligente Logistik geschaffen.

Enterprise-Intelligence wird auch bei intelligenten Verpackungslösungen eingesetzt. Beispielsweise ermöglicht die Enterprise-Intelligence u. a. die 3D-Ansicht jedes Containers, wodurch die Effizienz der gesamten Containerbelegung um sechs Prozent verbessert wird. Durch den Einsatz von Enterprise-Intelligence konnte auch die Effizienz der Warenlagerung um zehn Prozent verbessert werden, da neue Lösungen zur Kategorisierung und Lagerung von Gütern geschaffen werden konnten.

HUAWEI CONNECT 2017, Huaweis Flaggschiffevent für die globale IKT-Industrie findet vom 5. bis 7. September 2017 in Shanghai unter dem Motto „Grow with the Cloud“ statt. Gemeinsam mit seinen Kunden und Partnern diskutiert Huawei im Rahmen des Events Wege, wie neues Wachstum durch die digitale Transformation realisiert werden kann. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.huawei.com/en/events/huaweiconnect2017/

Einen Kommentar hinterlassen